Das Jugendseglertreffen 2015

Advertisements

Timo Haß als Jugendobmann wiedergewählt

Timo Haß, bisheriger Jugendobmann des Deutschen Segler-Verbandes, ist beim Jugendseglertreffen in Hachen erneut für vier Jahre in dieses Amt gewählt worden. Einstimmig stimmten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf der heutigen Arbeitstagung für eine weitere Amtszeit.

Einstimmig viel auch die Entlastung des Jugendsegelausschusses aus: Der Ausschuss, welcher aus den 16 Landesjugendobleuten sowie dem Jugendobmann besteht, erhielt damit die Rückendeckung der Delegierten für ihre Arbeit der letzten beiden Jahre sowie für zukünftige Entscheidungen im Sinne des Jugendsegelsportes.

Sportlerehrungen und Arbeitssitzung am Sonntag

Am letzten Tag des Jugendseglertreffens stehen die Sportlerehrung und die Arbeitssitzung auf dem Programm. Jugendobmann Timo Haß ehr die erfolgreichen Jugendseglerinnen und Jugendsegler der vergangenen zwei Jahre und überreicht ihnen die DSV Ehrenurkunden.

Im Anschluss folgt die satzungsgemäße Hauptversammlung der Jugend. Dabei berichtet der Jugendobmamnn von den vergangenen Jahren, gibt Auskunft über die Ausgaben und der Jugendsegelausschuss stellt das Förderkonzept der Jugendhonorartrainer vor.